Genehmigung von Gleichbehandlungskonzepten

Hier können Sie ein Sitzungsprotokoll des Komitees für die Genehmigung von Gleichbehandlungskonzepten (Englisch: Equality Scheme Approval Committee) einsehen und so den Genehmigungsprozess sowie die verschiedenen Kritikpunkte nachvollziehen.

Alle Gleichbehandlungskonzepte müssen der Gleichbehandlungskommission zur Genehmigung vorgelegt werden. Wenn die Vorlagen korrekt ausgefüllt wurden und den gesetzlichen Standards entsprechen, werden sie genehmigt. Die Kommission hat eine Liste sowie einen Benachrichtigungszeitplan für die Einreichungsfristen der Konzepte entwickelt. Außerdem gibt es Informationsmaterial und Anleitungen für Behörden und/oder Unternehmen, die bei der Erstellung helfen. Sollte die Kommission ein Konzept nicht anerkennen, wird es an den_die Staatsekretär_in für Nordirland weitergeleitet. Sollte dies der Fall sein, wird die nordirische Generalversammlung (Englisch: NI Assembly) über diesen Vorgang in Kenntnis gesetzt. Die Berichterstattung beim Parlament bei versäumter Einreichung eines Aktionsplans ist unter Anhang 9 des Nordirland Gesetzes von 1998 genauer beschrieben.

© Büro zur Umsetzung von Gleichbehandlung e.V. 2011